0911.2777571

Keratin FAQ

 

Beratungstermin vereinbaren

 

 

 

Wie wäre es glatte Haare zu haben mit Keratin, ohne ständig mit dem Glätteisen oder mit der Bürste hantieren zu müssen. Weil, das ist der Traum von vielen Frauen, die dem Trend von glatten Haaren gerne folgen wollen, aber von Natur aus Locken haben.

Nach jeder Wäsche Glätteisen?

Nein, mit Keratin Glättung ist das unnötig. Vergessen Sie also das mühsame und zeitaufwendige Glätten nach jedem Haare waschen. Mit der Keratin Glättung ersparen Sie sich den Aufwand.

 

Die Keratin Behandlung ist eine effektive Methode um die Haarstruktur zu verbessern und krauses oder lockiges Haar zu glätten. Die brasilianische Keratin Glättung ist ohne Formaldehyd und für alle Haartypen geeignet. Nach dieser intensiven Behandlung ist das Haar seidig, glatt und kräftig. 

Dabei handelt es sich aber keinesfalls um eine dauerhafte Glättung.

Das Haar wird nicht nur glatter, sondern auch geschmeidiger und glänzt deutlich mehr. Zusätzlich wird Ihr Haar optimal vor Umwelteinflüsse wie Luftfeuchtigkeit und Sonne geschützt.

 

  • Für welches Haar ist Keratin Glättung geeignet?

Im Prinzip für alle Haartypen von kraus über dick bis dünn. Auch kolorierte oder blondierte Haare können behandelt werden. Jedes Haar ist also für die Keratin Glättung geeignet. Aber, nur direkt danach tönen oder Strähnchen machen ist nicht ratsam.

  • Ist Keratin Glättung schädlich?

Die moderne Keratin Behandlung ohne Formaldehyd, sorgen für die gewünschten Effekte. Aber ohne dabei die natürlich vollkommen unerwünschten gesundheitlichen Nebeneffekte hervorzurufen.

  • Wie oft darf man eine Keratin Behandlung machen?

Je nachdem, wie strapaziert das Haar ist, sollte das Treatment im ersten Jahr zwei- bis dreimal wiederholt werden. Im zweiten Jahr reicht die Behandlung mit Keratin bereits ein- bis zweimal aus.

  • Was beachten Nach Keratin Behandlung?

Haare mindestens drei Tage nicht waschen. Vor dem Waschen Haare dünn abteilen und glätten.

  • Was ist der Unterschied zwischen Entkrausung und einer Keratin Glättung?

Es handelt sich um zwei völlig verschiedene Arten der Behandlung. Die Entkrausung ist eine chemische Behandlung mit dem Ziel, Haare dauerhaft zu glätten. Sie wachsen jedoch am Ansatz wieder kraus nach. Die Keratin Glättung dagegen ist eine Behandlung auf Keratin- Basis, die die Haare mehrere Monate pflegt, glättet und restrukturiert.

  • Kann man nach einer Entkrausung (chemisch) eine Keratin Behandlung durchführen?

Ja! Die Keratin Glättung ist mit allen chemischen Behandlungen kompatibel.

  • Wann können die Haare nach einer Keratin Behandlung wieder gefärbt bzw. chemisch behandelt werden?

Nach ca. 2-3 Wochen können die Haare wieder gefärbt werden.

  • Wie sind Ergebnis und Haltbarkeit der Behandlung nach der ersten Anwendung?

Die Keratin Behandlung ist eine Pflege- Behandlung für das Haar. Die Haare sind für mehrere Monate glatt und bekommen einen seidigen Glanz, einen Glow- Effekt.

 

Diese Behandlung hält ca. 6 Monate, mit den entsprechenden Pflegeprodukten sogar länger.